Massgebliche Bildungsinstitute haben sich für Edubase entschieden

« Edubase bringt sowohl Juventus Woodtli als Schulorganisation, als auch den Dozierenden und Lernenden einen deutlichen Mehrwert. Edubase ist eine neuartige und weitsichtige Plattform – einfach, sicher und technisch überlegen. »

Richard Münger, Rektor Juventus Schule für Medizin

Zufriedene Kunden ...

Edubase im Einsatz am Bildungszentrum Gesundheit und Soziales in Chur

Edubase im Einsatz am Careum Bildungszentrum

Edubase aus verschiedenen Betrachtungswinkeln

Pilotklassen sind von Edubase überzeugt

Vor dem definitiven Entscheid für die Plattform, arbeiten seit 2015 immer wieder Schulen in Pilotklassen mit den E-Books. An Tausende Studierende werden jeweils Pakete, die Lehrmittel in der Regel als Kombiangebot aus physischen Büchern und E-Books enthalten, verschickt. Dozierende können auf Wunsch eine kurze Schulung belegen, für die Studierenden erweist sich die Anwendung meistens als selbsterklärend. Die Edubase-Hotline wird seit Einführung des Angebots nur selten kontaktiert, hauptsächlich mit Fragen zur Handhabung des Devices.

Das Fazit von Pilot-Schulen:

  • Sowohl Lernende als auch Dozierende schätzen die Mobilität und Flexibilität.
  • Bei vielen Notizen erwiesen sich Tablets als eher unpraktisch. Es kommt die Print-Variante zum Einsatz.
  • Erste Auswertungen zeigen, dass die E-Books regelmässig genutzt werden.
  • Repetition, Üben und Testing wird mit ergänzenden Online-Tools ermöglicht.
  • Dass alle E-Books in der gleichen Darreichungsform, in einer App, über eine Plattform angeboten werden, überzeugt.